Privatier

Privatier : Gedanken zum Leben, Arbeiten, Geld, Gold, Aktien, Börse, Steuern, Rente, Wirtschaft …

Klage der privaten Krankenversicherung abgelehnt

 

Basistarif der PKV, der privaten KrankenVersicherung bleibt !

 

Die Privaten Krankenkassen müssen nun weiterhin einen Tarif anbieten zum Preis der gesetzlichen Krankenkassen, den sogenannten Basistarif. Der Basistarif kostet knapp 570 Euro im Monat.

 

Klage der privaten Krankenversicherung?

 

Die Pkv darf dabei nicht mehr kranke und ältere Menschen aus Gründen des Kostenrisikos abweisen. Momentan sind in Deutschland circa 8,6 Millionen Menschen privat krankenversichert. Dabei sind mehr als die Hälfte Beamte. Für Beamte gibt es die spezielle Private Krankenversicherung für Beamte. Für Studenten die Private Krankenversicherung für Studenten.

Allerdings ist die höhere Hürde für mögliche Neukunden geblieben, Arbeitnehmer müssen erst einmal über 3 Jahre hinweg gut 48.000 Euro pro Jahr brutto verdienen, um in eine Private Krankenkasse eintreten zu dürfen.

Für Neukunden kann zukünftig der Wechsler in eine andere Private Krankenversicherung die Altersrückstellung mitnehmen. Bestandskunden haben dafür allerdings nur die nächsten 6 Monate Zeit, um die Versicherung ohne Verlust zu wechseln. Wer das plant, dem habe ich hier eine Liste mit Krankenkassentarife.

Für wen lohnt der Einstieg in die Private Krankenversicherung ?

In erster Linie den Beihilfeempfängern, also den Beamtenanwärtern. Auch Personen, die gut verdienen und denken, dass das so weitergeht. Immerhin muss vorab erst mal die Hürde der Einkommensgrenze für gesetzlich Versicherte genommen werden.

Gut überlegen sollten sich dies mit Unsicherheiten in der künftigen Finanzsituation wie auch Familiensituation. Kommt Nachwuchs, so müssen die Kinder mit Einzelverträgen versichert werden. Auch ein nicht berufstätiger Partner/in müssen einen Einzelvertrag abschliessen. Wenn man aber in jüngeren Jahren allerdings die wirklich günstigen Krankenvollversicherungen ansieht, teilweise mit erheblichen Rückzahlungen bei Nichtgebrauch, da sticht man jede gesetzliche Krankenversicherung. Dabei ist auch der Versicherungsschutz ( Brille, Zähne, Medikamentenwahl ….) eine ungleich bessere.

Wer mal ein kostenloses und unverbindliches Angebot erhalten will, meine Empfehlung hier anzufragen:

Kostenloser Versicherungsvergleich! – Ein Vergleich privater Krankenversicherungen !

Vergleiche powered by tarifcheck.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung


(bestellbar bei Amazon)*

Anzeigen

(direkt zu eBay)*

Übersicht

Silberpreis in Euro

Goldpreis in Euro