Privatier

Privatier : Gedanken zum Leben, Arbeiten, Geld, Gold, Aktien, Börse, Steuern, Rente, Wirtschaft …

Wie aus Geld viel virtuelles Geld wird

 

…oder das Spiel mit der Geldmenge

 

Ja, es ist ein großes Spiel, wie unsere Banken viel mehr aus dem realen Geld machen. Bisher hat es gut funktioniert, aber momentan kommt es gehörig ins Stolpern.

Einerseits gibt es das reale, das wirklich vorhandene Geld in Form von Geldmünzen und Geldscheinen und andererseits gibt es das vituelle Geld, mit dem die Bank aber auch jeder von uns, der ein Girokonto sein eigen nennt, arbeitet.

 

Virtuelles Geld

 

Wie kann es gehen, dass die Banken es schaffen, das reale Geld mehr als verdreifachen ? Wie hängt das alles zusammen, die Geldmenge, das entsprechende virtuelle Geld, der Wert der gehandelten Waren und der gehandelten Dienstleistungen, die ausgegebenen Kredite, die Sicherheitsreserven der Bank, die Zentralbank und der momentane Kollaps ?

Das Geldmengenspiel sollte man einfach mal verstehen, ohne das man einen MBA Studiengang zum Thema Geld im weitesten Sinne gemacht hat. Wobei man heute vieles mittlerweile auch vieles aktiv und individuell sogar neben seinem Beruf an Universitäten lernen kann mit multimedialen Lernkonzepten Weiterbildung und Fortbildung betreiben kann. Beispielsweise in Freiburg Internationales Steuerrecht.

Ich finde, das hat der WDR mit seiner Quarks-Redaktion wunderschön in einem Film dargestellt, das Spiel der Geldvermehrung. Vielleicht lässt sich so für jedermann das Spiel mit der Geldmenge leichter durchschauen, innerhalb von knapp 5 Minuten.

mein Video Tipp : Die wundersame Geldvermehrung

Eine Antwort auf Wie aus Geld viel virtuelles Geld wird

  • Das Filmchen war wirklich sehr informativ. Jetzt ist mir das ganze Geldsystem auch ein wenig verständlicher geworden. Wirklich guter Linktipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung


(bestellbar bei Amazon)*

Anzeigen

(direkt zu eBay)*

Übersicht

Silberpreis in Euro

Goldpreis in Euro