Privatier

Privatier : Gedanken zum Leben, Arbeiten, Geld, Gold, Aktien, Börse, Steuern, Rente, Wirtschaft …

Politik

Politik, eine Einrichtung und die Institutionen eines Staates zur Steuerung desselben und zur Führung der Gesellschaft eines Staates.

Beschluss zu Bad Banks

Unser Bundeskabinett sorgt sich um kranke Kreditinstitute

Nun sollen die angeschlagenen Kreditinstitute von ihren vergifteten Bilanzen gereinigt werden. Von der Bundesregierung wurde ein " Bad Bank Modell " beschlossen.

Warum brauchen kranke Kreditistitute so ein Bad Bank Modell ?

Im Laufe der Finanzkrise wird durch den Wertverlust dieser besonderen Papiere das Eigenkapital der Bank geringer. Von der Kernkapitalquote hängt aber ab, wieviel Kredit diese Bank überhaupt vergeben darf. Schlimmstenfalls kann bei zu geringer Kernkapitalquote die Bank geschlossen werden. So, wie es in Amerika schon einige Male passiert ist.

Wie funktioniert das Bad Bank Konzept ?

Die angeschlagene Bank gründet eine oder auch mehrere Zweckgesellchaften, die sogenannten Bad Banks. In diese werden die giftigen Wertpapiere ausgelagert. Im Gegenzug erhält die Bank von der Zweckgesellschaft staatlich garantierte Schuldverschreibungen. Richtig gelesen : staatlich garantierte Schuldverschreibungen ! Ein gelungener Bilanztrick. Ob man als Privatmann auch einmal eine Zweckgesellschaft gründen sollte ? Aber wer garantiert dann ?

Vorgehen beim Bilanztrick

Ein Geldinstitut hat 5 Milliarden Euro Schrottpapiere in seiner Bilanz. Zuerst muss die Bank davon 10 % abschreiben, dies drückt den Gewinn. Staatlich beauftragte Wirtschaftsprüfer ermitteln anschliessend den Fundamentalwert, das heisst, was dieses Papier am Ende seiner Laufzeit wert ist.

Liegt dieser Wert beispielsweise bei 2 Milliarden statt der 5 Milliarden abzüglich 10 % = 4,5 Milliarden, so muß die Bank die Differenz von 2,5 Milliarden über die nächsten 20 Jahre ansparen, was wieder zu Lasten der Aktionäre geht.

Sind die Papiere nach 20 Jahren mehr wert, geht der Gewinn zu den Aktionären. Liegt der tatsächliche Erlös geringer, dann haften die Altaktionäre.

Der Steuerzahler wäre also fürs erste geschützt. Gehen die Bad Banks allerdings pleite, dann kommen wegen der Staatsgarantie Milliardenlasten auf den Steuerzahler zu.

Zu guter Letzt !

Natürlich zahlt die Bank Gebühren für die Staatsgarantien. Das werden harte Jahre werden !

Anzeigen










Werbeanzeige

Übersicht

Silberpreis in Euro

Goldpreis in Euro