Privatier

Privatier : Gedanken zum Leben, Arbeiten, Geld, Gold, Aktien, Börse, Steuern, Rente, Wirtschaft …

Die Inflationsanleihe

Schützt die Inflationsanleihe bei einer Inflation ?

In letzter Zeit werden von den Banken wieder neue Finanzkonstruktionen in den Markt gebracht. Auf den ersten Blick klingen die Anleihen mit Inflationsschutz gut, oder ?

Wenn die Inflation kommt, würden normale Anleihen auf jeden Fall geldwertmässig verlieren. 7% Inflation und 5 % Rendite, ein Horrorszenario für jeden Anleger !

Inflationsanleihen ähneln sich in ihrer Grundkonstruktion, aber auch nur da, man muss schon genauer hinsehen. Grundsätzlich ist der erste Blick auf die Bonität des Emittenten zu richten. Geht dieser pleite, dann ist das ganze Geld schon mal weg.

Inflationsgeschützte Anleihe des Bundes

Wenn man dem Bund bonitätsmässig glaubt, dann gilt der nächste Blick auf die Länge der Anlagedauer und auf die Rendite. Bei der inflationsgeschützten Anleihe ist die Rückzahlung der Anleihe mit dem Faktor 1 in Verhältnis zur Inflation ausgestattet. Ist die Inflationsrate 7 %, so erhält der Kunde einen Ausgleich von 107 %.

So wird mit der Inflationsanleihe der Kaufwertverlust 1 : 1 ausgeglichen. De Haken liegt hier allerdings beim Faktor 1 :1, wird die Abgeltungssteuer auf den Gewinn und/oder auf die Rendite gelegt, so wird doch ein realer Kaufkraftverlust eingefahren.

Bankenangebot Inflationsanleihe

Mit etwas Suchen kann man hier Inflationsanleihen mit einem Faktor über 1 : 1 entdecken. Im ersten Jahr ist ein fester Zinscoupon vereinbart. Im Folgejahr wird die Zinszahlung je nach Inflationsrate auch mal verdoppelt.

Eine Inflationsrate von 7 % führt dann beim Faktor 1 : 2 zu einer Auszahlung von 114 %. Hiervon die Abgeltungssteuer abgezogen, stellt sich kein realer Kaufwertverlust mehr ein.

Der Kapitalwert bleibt erhalten, in Zeiten wie diesen – Inflation ? Wirtschaftskrise ? – ist der Kapitalerhalt bei gleichzeitigem flexiblen Investment schon seine Gedanken wert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anzeigen










Werbeanzeige

Übersicht

Silberpreis in Euro

Goldpreis in Euro